Die Top 10 der meistverkauften Konsolen der Geschichte
Zocken / Bild von 11333328 auf Pixabay

Die Top 10 der meistverkauften Konsolen der Geschichte

Konsolen begleiten uns ja nun schon länger und auch wenn der Commodore 64 zu Millionen verkauft wurde, war er keine Konsole. Darum hier mal ein Blick in die Konsolenwelt und die Top 10 der meistverkauften Konsolen der Geschichte.

1. Play Station 2: Sie ist mit mehr als 2000 produzierten Spielen der absolute Verkaufsschlager. Sie wurde am 4. März 2000 eingeführt. Es gab eine Vielzahl von Zubehör wie Guitar Hero Instrumente oder natürlich PS2 Lenkräder.

2. Nintendo DS: es wurde am 21. November 2004 veröffentlicht, hatte ursprünglich zwei LCD-Bildschirme mit Clamshell-Design.

3. Game Boy/Game Boy Color: er wurde am 21. April 1989 veröffentlicht und kam als monochromes System auf den Markt, es wurden 118,6 Millionen Exemplare verkauft.

4. Play Station 1: Die PlayStation 1 spielte eine vorherrschende Rolle beim Übergang der Industrie von der 2D-Grafik zur 3D-Darstellung in Echtzeit, dieses Gerät wurde am 3. Dezember 1994 auf den Markt gebracht und 102,4 Millionen Spiele wurden verkauft.

5. Wii: Die Bewegungen in drei Dimensionen wurden durch die Steuerungen mit Hilfe von Beschleunigungssensoren erfasst, die zusammen mit einem Infrarot-Erkennungssensor eingebaut wurden. Es wurde am 19. November 2006 auf den Markt gebracht und wurde bisher etwa 101,6 Millionen Mal verkauft.

6. Xbox 360: Sie ist das bis heute meistverkaufte System von Microsoft, ihr Anfangspreis lag bei 400 Dollar, seit der Markteinführung am 22. November 2005 wurden rund 84 Millionen Geräte verkauft.

7. Play Station 3: der anfängliche Preis bei der Markteinführung betrug 599 Dollar (am 11. November 2006). Es war übrigens die erste Konsole, die ein Blu-Ray Laufwerk hatte. Es wurden ca. 83,8 Millionen Einheiten auf den Markt gebracht.

8. Playstation Portable: Bekannt für seine große Vielseitigkeit und Multimedia-Fähigkeiten und Online-Konnektivität konnte die Konsole auch als Video-Display verwendet werden. Es wurden mehr als 82 Millionen Einheiten seit seiner Einführung am 12. Dezember 2004 verkauft.

9. Game Boy Advance: Er galt als genauso leistungsfähig wie das SNES. Erstens, weil es tragbar war, und zweitens, weil es eine 32-Bit Architektur hatte. Der Game Boy Advance wurde am 21. März 2001 auf den Videospielmarkt gebracht und verkaufte sich über 81,5 Millionen Mal.

10. Nintendo 3DS: die Fortsetzung des Nintendo DS war dank seiner Kompatibilität mit dem Vorgänger ein großer Erfolg. Der Verkauf startete am 26. Februar 2011 mit einem Verkaufspreis von $249. Etwa 67 Millionen Einheiten sollen verkauft worden sind.

Quelle: Wikipedia/Google

Trotzdem setze ich mich lieber wieder an meinen lieben treuen Brotkasten 🙂

Machts gut,
Jürgen

Jürgen Jester

Hallo, ich bin Jürgen, Level 49, Vater, Gamer, Grafiker und Webentwickler. Am liebsten spiele ich mit meiner Familie Gesellschafts- und Videospiele. Alles was uns da so richtig begeistert oder aufregt, blogge ich hier auf Video-Play.de. Dabei geht es oft über unsere Favoriten auf Android, PC, Xbox oder unserer Arcade Ecke. Hin und wieder auch über ganz alte Kamellen, die mich einfach nicht loslassen :-)

Schreibe einen Kommentar